Zusammenwachsen - Ein Update

Nach dem erfolgreichen Bestimmungsverfahren  Anfang des Jahres ist es nunmehr amtlich, dass wir die Chance erhalten, ein neues, großes, gemeinsames Schulsystem zu entwickeln und die Vorzüge beider Schulen zu vereinen.

Die Lehrer, Pflegschaften, die Schulkonferenzen und auch die Fördervereine arbeiten im Hintergrund bereits fest zusammen, um die Umsetzung dieses großen Zieles zu bewältigen.

DER WUNSCHBRIEFKASTEN
Uns ist sehr daran gelegen, dass ALLE ihre Wünsche, Ideen zum neuen Schulsystem äußern dürfen. Wir möchten gerne versuchen, soviel wie möglich umzusetzen, damit sich alle ein Stück weit wiederfinden können. Zu diesem Zweck wird ein weißer Briefkasten aufgehangen. Hier kann jeder, auch anonym, seinen „Wunschzettel“ einwerfen.  

Die „Schule an der der Oranienstraße“, dies ist der Arbeitsname unserer neuen Schule. Ob das für immer bleibt……….wer weiß?

Hier ein kurzer Zeitplan für die nächsten Monate:
1. Umzug unserer Schulbücherei in den „Musikraum“ im Pavillon. Sie wird groß, hell und auch hoffentlich noch ein bisschen besser bestückt.
Stand jetzt haben wir auch eine feste Kraft, die jede Woche da sein wird.

2. Die neue Verbindung der beiden Schulhöfe über einen  Weg.
3. Nach den großen Ferien werden bereits die beiden OGS Systeme zusammengelegt. Hierzu  haben sich beide Schulkonferenzen für den Träger „Abenteuer Schule“ des evangelischen Kirchenkreises Oberhausen entschieden.
Das Essen wird auch umgestellt auf das Verfahren „Cook & Freeze“.
Unser neuer „Ganztag“ wird auch eine neue und größere Küche bekommen.
4. Ab dem zweiten Halbjahr 2017/2018 werden die Schulen offiziell zusammen gehen.


Ihre Pflegschaft / Schulkonferenz



Die Opernkiste kommt

Am 28. September kommt die Kölner Opernkiste zu uns in die Aula und wird allen Schülern beider Grundschulen die Zauberflöte vorspielen. Es wird zwei Vorführungen geben: Eine für die Erst- und Zweitklässler und eine für die Dritt- und Viertklässler. Darauf freuen wir uns schon sehr!



Hier bekommen Sie Rat!

Weiterhin steht allen Eltern beider Grundschulen an diesem Standort an jedem ersten Mittwoch im Monat das Regionalteam zur Verfügung. Frau Barth und Frau Ferber-Jacobs helfen Ihnen bei allen Fragen rund um Erziehung und Sorgerecht. Sie finden die beiden an jedem ersten Mittwoch im Monat zwischen 14:30 und 16:30 Uhr im Büro von Christel Wittig im Ganztagsbereich der Dunkelschlagschule.



- wir sind dabei! Schön, dass du oder dass Sie bei uns vorbeischauen! Auf unserer Homepage finden sich aktuelle Informationen, von A bis Z sämtliche wichtigen Bereiche unseres Schullebens und unseres Schulprogramms, Fotos und zahlreiche Berichte aus unseren Klassen. Sogar die Speisepläne des Ganztages sind jederzeit aktuell einsehbar. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, so dass es sich lohnt, uns auch weiterhin immer wieder online zu besuchen. Für kreative Ideen, Vorschläge und Anregungen unserer Schüler, Eltern und Lehrerinnen sind wir offen und dankbar. Patricia L’hoest und Stephanie Carius-Eckertz Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde der Grundschule Schmachtendorf!