Schöne Ferien!

Mit einer tollen Musicalaufführung und sehr lustigen Sketchen ging dieses Schuljahr zu Ende! Wir bedankten uns bei den Supersportlern und allen fleißigen, ehrenamtlichen Kindern und Erwachsenen, die uns so wunderbar geholfen haben! Ohne all diese Mühe wäre unsere Schule nicht so, wie sie ist. Außerdem verabschiedeten wir natürlich unsere Viertklässler (Diesmal mit extra vom Förderverein gedruckten T-Shirts!) und den Rektor Herrn Borrman. Er bekam neben einem Abschiedsgeschenk auch ein eigens für ihn gedichtetes Lied.

Nach diesem ereignisreichen Tag und einem anstrengenden Schuljahr freuten sich dann alle sehr auf die Ferien. Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien einen tollen Sommer. Kommt alle gesund und fröhlich wieder!



Auf in die Zukunft!

Am 4. Juli hat die Stadt Oberhausen beschlossen und verkündet, wie die Zukunft dieses Schulstandortes aussieht: Die Grundschule Schmachtendorf und die Dunkelschlagschule werden zu einer Schule zusammengelegt. Die beiden Kollegien versuchen unter Mithilfe eines von der Schulverwaltung bestimmten Mediators, sich auf eine Schulform zu einigen. Kommen wir zu keinem Ergebnis, dürfen Schmachtendorfer Eltern in einem Bestimmungsverfahren darüber entscheiden, ob es in diesem Stadtteil eine katholische oder eine städtische Grundschule geben soll.



Es war so herrlich laut!

Am 8. Juni kam wieder der Trommelzauber an unsere Schule. Leo der Trommler besuchte uns mit einem ganzen Transporter voller Trommeln. Die Schülerinnen und Schüler trommelten in der Aula selbst mit, was das Zeug hält und lernten afrikanische Lieder und Tänze. Wir bedanken uns von Herzen bei unserem Förderverein, der diese tolle Aktion finanziert und am Nachmittag einen Grillstand auf dem Schulhof aufgebaut hat. Denn um 15:00 Uhr startete das große Trommelzauber-Mitmachkonzert bei bestem Wetter auf dem Schulhof. Den Kindern hat es großen Spaß gemacht, ihren Eltern und Geschwistern zu zeigen, was sie vormittags gelernt haben.



So ein Theater!

Nach zwei sehr schönen und lautstark bejubelten Aufführungen an unserer Schule machte sich die Theatergruppe um Anne Bazzanella am 01.07. auf den Weg, um ihr Stück im Malersaal des Theaters Oberhausen vorzustellen. Was für eine schöne Chance für unsere Schülerinnen und Schüler, dieses Theaterstück auch Kindern aus anderen Schulen zeigen zu können! Schließlich haben sie ein Jahr lang sehr viel Arbeit investiert und dieses Stück selbst entwickelt. Es hat alles toll geklappt und wir gratulieren den Kindern von ganzem Herzen. Ein großes Dankeschön verdienen auch die fleißigen Damen vor und hinter der Bühne!

Wir freuen uns sehr, dass Frau Bazzanella auch im nächsten Jahr mit Zweitklässlerinnen und Zweitklässlern unserer Schule ein Theaterstück einstudieren kann! Wir sind gespannt, was für ein Stück die Kinder gemeinsam mit ihr aushecken werden.



Neuigkeiten von Frau Borowczak

Wir sind sehr froh, dass unsere Streitschlichterin Frau Borowczak auch im nächsten Jahr für unsere Schülerinnen und Schüler da ist. Statt Freitag bietet sie künftig jeden Dienstag von 9:30 bis 12:00 Uhr den Kindern an, zu ihr zu kommen, wenn sie einen Streit haben und beim Frieden schließen Hilfe benötigen. Außerdem wird sie in den ersten Wochen des neuen Schuljahres in die unteren Klassen gehen und sich dort ausführlich vorstellen. Die Kinder lernen sie so kennen und wissen, wann sie zu ihr gehen können.

 



- wir sind dabei! Schön, dass du oder dass Sie bei uns vorbeischauen! Auf unserer Homepage finden sich aktuelle Informationen, von A bis Z sämtliche wichtigen Bereiche unseres Schullebens und unseres Schulprogramms, Fotos und zahlreiche Berichte aus unseren Klassen. Sogar die Speisepläne des Ganztages sind jederzeit aktuell einsehbar. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, so dass es sich lohnt, uns auch weiterhin immer wieder online zu besuchen. Für kreative Ideen, Vorschläge und Anregungen unserer Schüler, Eltern und Lehrerinnen sind wir offen und dankbar. Michael Borrmann Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde der Grundschule Schmachtendorf!